Impressum, Wer hat um Uhr am geöffnet?


Gerüstet für den Winter

Regen, Kälte, Feuchtigkeit, Husten, Schnupfen und Heiserkeit - machen Sie sich fit für den Winter. Hier ein paar Tipps, wie Sie sich im Alltag für den Winter rüsten können.

Vitamine

Achten Sie auf Ihren Vitaminhaushalt. Stärken Sie sich mit ausreichenden Mengen an Obst und Gemüse. Vitamine stärken die Abwehrkräfte. Besonders vitaminhaltig sind folgende Gemüse- und Obstsorten: Brokkoli, rote Paprika, Orangen, Kiwi, Rosenkohl, Blumenkohl und Holunder. Ebenfalls Nüsse (am besten ungeröstet und ungesalzen) sind große Energie- und Vitaminlieferanten. Schon eine Hand voll gemischter Nüsse täglich liefert einen Großteil des täglichen Bedarfs. Eine Tasse heiße Milch mit Honig am Abend wirken nicht nur wohltuend für Hals und Rachen und helfen Entzündungen vorzubeugen - sie trägt auch ein ganzes Stück zum gemütlichen Feierabend bei. Vorbeugend wirkt auch ein purer Löffel Honig am Tag.

Bewegung und Gewöhnung

Ausreichend Bewegung an der frischen Luft bei jedem Wetter gewöhnt den Körper an die Temperaturen und den anstehenden Winter. Packen Sie sich warm ein und nutzen Sie den Feierabend für einen schönen Spaziergang an der frischen Luft. So wird der Kreislauf angeregt und der Organismus wird trainiert, sich auf die unterschiedlichen Witterungsverhältnisse einzustellen.

Entspannung und Vorbeugung

Nicht nur Wechselduschen kurbeln das Immunsystem an, auch der regelmäßige Gang in die Sauna hilft Erkältungskrankheiten vorzubeugen. Sollten die ersten Anzeichen einer Erkältung bereits im Anmarsch sein, verschafft ein heißes Fußbad oder ein Erkältungsbad Linderung. Entspannend wirken Sauna und Bad allemal

Viren meiden

Sicher sollen Sie nicht dazu übergehen, sämtliche Gegenstände zu desinfizieren, bevor Sie diese anfassen, aber der Gedanke daran, dass sich die Viren gerne zum Beispiel an Türklinken, Tastaturen und Telefonhörern tummeln, sollte Sie begleiten. Das regelmäßige Händewaschen kann Ihnen die Viren im wahrsten Sinne des Wortes "vom Hals" halten.

 

All diese Punkte sind ganz leicht in den Alltag zu integrieren und klingen schon beinahe lapidar, aber sie können helfen, Sie für den Winter zu rüsten, bevor er Einzug hält.